Februar 16

0 comments

Tauche in neue Dimensionen deines Lebens ein

By Christiane

Februar 16, 2021


Dazu möchte ich euch gerne einladen, Teil meiner Geschichte zu werden. Sie verrät auch, was sich hinter dem Namen Leben in einer neuen Dimension verbirgt.

Wie bin ich eingetaucht in eine neue Dimension meines Lebens

Und in die bin ich im wahrsten Sinne des Wortes „eingetaucht“. Bereits in meiner Jugendzeit hatte ich einige traumatische Erfahrungen mit dem Element Wasser. Ein Spritzer dieses erfrischenden Elements in meinem Gesicht entfachte sofort das Gefühl: „Hilfe, ich ertrinke!“ Und das, obwohl ich eine sichere Schwimmerin bin, aber auch nur solange ich den Kopf über Wasser hatte und dort alles beobachten konnte. Das war die Welt, die ich kannte, und die mir Sicherheit gab.

Dieses Dilemma holte mich in jedem Urlaub ein. Mein Mann schnorchelte voller Begeisterung und erzählte mir von einer tollen Unterwasserwelt, während ich gelangweilt am Strand auf meiner Liege verweilte. 14 Jahre versuchte er unermüdlich mir diese Welt nahe zu bringen.

Doch irgendwann reizte es mich, mal einen kurzen Blick dieser so schönen Unterwasserwelt zu erhaschen. Zitternd an seiner Seite, setzte ich die Maske auf und schob den Schnorchel in meinen Mund. Während einiger unsicheren Schwimmzüge gewann ich einen ersten Eindruck dieser für uns vollkommen fremden Welt, die mich sofort faszinierte. Langsam erlernte ich das Schnorcheln und unternahm zur Freude meines Mannes die ersten kurzen Schnorchelausflüge.

Irgendwann sollte es dann aber doch einmal etwas anderes als das Mittelmeer sein, das Rote Meer. Für mich wieder eine erneute Überwindung. Hatte ich doch mal gehört, das es das haireichste Gewässer ist. Aber ich traute mich, und was soll ich sagen: „Wow – eine märchenhaft anmutende Welt, mit Fischen in den schillernsten Farben zwischen bunten Korallen, wie in einem Aquarium“.

Ich war im wahrsten Sinne des Wortes eingetaucht in eine neue Dimension meines Lebens. Die Grenzen meiner ach so vertrauten Welt hatte ich weitergesteckt und war megastolz auf mich. Was hatte ich mir alles entgehen lassen!

Während eines weiteren Urlaubes am Roten Meer entschied ich: Jetzt möchte ich eine Etage tiefer eintauchen in diese fantastische Welt. Gesagt – getan und ich erwarb meinen Tauchschein. Am Anfang waren meine Tauchgänge noch sehr unsicher, bis mir bei meinem 1. Tauchgang im Meer ein wilder Delfin begegnete, der unsere Tauchgruppe spielend begleitete. Dabei schwamm er einmal ganz dicht an mir vorbei und schaute mir mit seinem unbeschreiblichen Lächeln tief in die Augen, als wolle er sagen: „Du kannst es, habe den Mut!“ Inzwischen hatte ich das Privileg in verschiedenen Meeren zu tauchen und schwerelos in Augenhöhe Riffhaien, Meeresschildkröten und Mantarochen durch diese wunderschöne, uns völlig fremde Welt gleiten.

Was ich möchte ich damit sagen

Jeder von uns lebt in einer Welt, die seinem Erfahrungshorizont entspricht. Und wir alle wissen, das es darüber hinaus noch viel mehr gibt. Doch nicht jeder begibt sich auf den beschwerlichen Weg, die Grenzen seiner Sicherheitszone zu erweitern, um im wahrsten Sinne des Wortes einzutauchen in ein Leben in einer neuen Dimension.

Ich habe dazu meine Ängste selbst überwinden müssen. Inzwischen habe ich viel an mir, und auch an dem Thema „Angst“ gearbeitet. Ich habe mir dazu später auch professionelle Hilfe gesucht.

Möchtest auch du die Grenzen deines Lebens erweitern?

als Humanenergetikerin Nehme ich diejenigen an die Hand, die gerne die Dimensionen ihres vertrauten Lebens erweitern möchten. Ich freue mich, dich dabei begleiten und unterstützen zu dürfen. Es lohnt sich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Direct Your Visitors to a Clear Action at the Bottom of the Page